Mit Alexa können Sie per Sprachbefehl Timer einstellen, Listen anfertigen sowie Ereignisse und Erinnerungen im Kalender erstellen. Aber wussten Sie, dass Sie über Ihr Alexa-fähiges Gerät auch Personen vor Ihrer Haustür sehen und hören und mit ihnen sprechen können?


Ring mit Alexa verbinden

Ihr Ring-Gerät mit Alexa zu verbinden ist ganz einfach. Aktivieren Sie einfach den Ring Skill in Ihrer Alexa-App und verknüpfen Sie daraufhin Ihre Alexa- und Ring-Konten. Sobald Sie dies abgeschlossen haben, können Sie mit Personen vor Ihrer Ring-Videotürklingel oder Sicherheitskamera interagieren oder über Ihr Alexa-fähiges Gerät Ihren Ring Alarm aktivieren.


Beginnen Sie, mit Alexa einen Ring der Sicherheit zu schaffen.

Starten Sie mit diesen hilfreichen Tipps, um sich Ihren Ring der Sicherheit zu schaffen, und genießen Sie den Komfort und die Sicherheit, die durch die Verknüpfung von Ring und Alexa entstehen.

1. Behalten Sie Ihr Grundstück über Ihr Alexa-fähiges Gerät immer im Blick.

Sie möchten in Echtzeit überprüfen können, was auf Ihrem Grundstück vor sich geht? Aktivieren Sie auf jedem Ihrer kamerafähigen Ring-Geräte Live-Video, indem Sie Alexa fragen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Video Doorbell „Haustür“ genannt haben, sagen Sie einfach zu Alexa „Zeige mir die Haustür“, um den Live-Videostream anzuzeigen. 

2. Sagen Sie Hallo mit Ihrem Echo Show.

Jemand klingelt an der Tür? Aktivieren Sie die automatische Live-Video-Funktion auf Ihrem Echo Show oder Spot und Live-Video wird automatisch gestartet, sobald jemand an Ihrer Haustür ist. Zudem erhalten Sie eine akustische Benachrichtigung.

Sie können sogar mit jedem sprechen, der sich vor Ihrem Ring-Gerät befindet. Um die Gegensprechfunktion zu aktivieren, sagen Sie „Alexa, antworte auf die Vordertür“. So können Sie mit Ihrem Besucher zu sprechen, ohne die Tür öffnen zu müssen. Sehr praktisch, wenn Sie gerade mitten in der Vorbereitung des Abendessens sind.

3. Wählen Sie Ihre bevorzugten Geräte.

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie diese Funktion auf alle Ihren Geräten verwenden möchten? Mit der gezielten Geräteauswahl können Sie bestimmte Geräte auswählen, die Sie im Falle von Besuch an Ihrer Haustür oder einer erfassten Bewegung benachrichtigen sollen. Wenn Sie nicht jedes Mal eine Benachrichtigung erhalten möchten, wenn Kinder an Ihrer Floodlight Cam im Garten vorbeilaufen, ändern Sie einfach Ihre Einstellungen für das jeweilige Gerät.

4. Erstellen Sie Routinen.

Mit Alexa-Routinen können Sie Ring und Alexa gemäß Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen einstellen. Haben Sie Probleme, die Türklingel zu hören? Mit Ring- und Alexa-Routinen können Sie Ihre Smart Lights in einer anderen Farbe anzeigen lassen, sobald jemand an Ihrer Tür klingelt. So verpassen Sie nie wieder einen Besuch.

5. Verpassen Sie nie wieder ein Ereignis.

Alexa kann Chime-Benachrichtigungen abspielen und ankündigen, dass sich jemand an Ihrer Haustür befindet oder dass eine Bewegung erfasst wurde. „Sie können dies für Ihre Videotürklingel oder Sicherheitskamera einstellen, indem Sie in der Smart Home-Rubrik der Alexa-App „Benachrichtigungen“ aktivieren.

6. „Alexa, aktiviere den Abwesenheitsmodus von Ring.“

Sobald Sie Ihren Ring Alarm eingerichtet haben, hilft Alexa Ihnen beim Ändern Ihres Alarmmodus Sagen Sie einfach „Alexa, aktiviere den Abwesenheitsmodus von Ring“ oder „Alexa, deaktiviere Ring“, wenn Sie Ihr Zuhause verlassen bzw. betreten. So können Sie sicherzustellen, dass Ihr Zuhause immer geschützt ist, wo auch immer Sie sich aufhalten. Mit smarten Nachbestellungen erhalten Sie sogar automatisch Ersatzbatterien für Ihre Ring Alarm Sensoren.


Mehr Möglichkeiten für die Zusammenarbeit von Ring und Alexa

Möchten Sie mehr erfahren? Weitere Möglichkeiten, wie Ring und Alexa zusammenarbeiten können, finden Sie auf unserer Hilfe-Seite. Dort erfahren Sie z.B., wie Sie mit Alexa Tüklingel-Benachrichtigungen aktivieren oder wie Sie eine Routine erstellen.


*Beachten Sie, dass „Haustür“ hier als Beispiel verwendet wird. Verwenden Sie bitte den Namen, den Sie Ihrem Ring-Gerät gegeben haben (z. B. „Garten“, „Seitentür“, „Garage“ usw.).