Wir bei Ring haben es uns zum Ziel gesetzt, Nachbarschaften sicherer zu machen. Im Mittelpunkt stehen dabei unsere Kunden, die sich gemeinsam sowohl für Ihre eigene, als auch für die Sicherheit all Ihrer Nachbarn einsetzen.<br> Wir glauben, dass Privatsphäre, Sicherheit und Benutzerkontrolle mehr sind als nur bloße Ideen. Sie sind hilfreiche Werkzeuge, anhand derer unseren Kunden ihr Zuhause, ihre Familie und ihre Nachbarschaft schützen können.


Deshalb führen wir heute das neue Control Center ein –– eine Funktion in der Ring-App, mit der Kunden wichtige Privatsphäre- und Sicherheitseinstellungen über ein einfaches, benutzerfreundliches Dashboard verwalten können. Diese Funktion finden Sie, indem Sie auf das Drop-down-Menüsymbol oben links in der Ring-App klicken. Mit dem Control Center haben Kunden folgende Möglichkeiten:


  • Sie können überprüfen, ob sie die Zwei-Faktoren-Authentifizierung für ihr Ring-Konto aktiviert haben.

  • Sie können sich alle Geräte und verknüpfte Konten, die zur Anmeldung in ihr Ring-Konto autorisiert sind, anzeigen lassen und sie entfernen.<br>

  • Sie können gemeinsame Benutzer zu ihrem Konto hinzufügen und entfernen.

Sicherheit und Privatsphäre hat bei Ring seit jeher oberste Priorität. Das neue Control Center ist eine unter vielen Funktionen, die wir in diesem Jahr einführen möchten, um Kunden mehr Kontrolle über die Sicherheit und die Privatsphäreeinstellungen ihrer Geräte zu ermöglichen.


Kontosicherheit anzeigen und verwalten


Im Dashboard des Control Centers wird der Status der Zwei-Faktoren-Authentifizierung Ihres Kontos ganz oben aufgelistet. Sie haben bisher noch keine Zwei-Faktoren-Authentifizierung autorisiert? Nun benötigen Sie nur noch wenige Klicks in der App, um auf diese zusätzliche Sicherheitsfunktion zuzugreifen und sie zu aktivieren. Wenn die Zwei-Faktoren-Authentifizierung aktiviert ist, müssen Sie einen eindeutigen Verifizierungscode eingeben, der per SMS an Sie gesendet wird, sobald Sie oder jemand anderes versucht, sich in Ihrem Ring-Konto anzumelden. Dadurch wird ein unbefugter Zugriff auf Ihr Ring-Konto verhindert.


Wenn Sie Familienmitgliedern oder engen Freunden Zugriff auf Ihre Ring-Geräte gewähren möchten, können Sie diese weiterhin als gemeinsame Benutzer im Control Center der Ring-App zu Ihrem Konto hinzufügen (und entfernen). Sie müssen Ihre Anmeldedaten dabei nie an Dritte weitergeben. Lassen Sie andere Personen stattdessen eigene Anmeldedaten erstellen, indem Sie sie als „Gemeinsame Benutzer“ hinzufügen. So behalten Sie stets die Kontrolle darüber, wer Zugriff auf Ihr Konto hat.


Das Control Center ist auch für Benutzer hilfreich, die mit mehreren Geräten in ihrem Ring-Konto eingeloggt sind – z. B. mit einem Tablet Zuhause, einem Handy unterwegs und einen PC bei der Arbeit. Mit der neuen Funktion können Sie jedes Gerät anzeigen, das derzeit in Ihrem Account eingeloggt ist, – und es jederzeit ganz einfach ausloggen. <br> Über das Control Center können Sie auch einzelne Apps oder Dienste (wie Alexa), die mit Ihrem Ring-Konto verknüpft sind, anzeigen und bei Bedarf trennen.


Wie geht es weiter?


Wir bei Ring sind bestrebt, unseren Kunden weiterhin wichtige Privatsphäre-, Sicherheits- und Kontrollfunktionen bereitzustellen. Wir nehmen dieses Anliegen sehr ernst, weshalb die Einführung des Control Centers erst der Anfang ist.<br> Zukünftige Versionen des Control Centers werden Benutzern die Möglichkeit geben, noch mehr Privatsphäre- und Sicherheitsfunktionen überprüfen und steuern zu können.


Entdecken Sie alle Möglichkeiten des neuen Control Centers, indem Sie hier klicken oder in der Ring-App darauf zugreifen.